• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

„Frantz” - Filmabend zum Gedenken an den 1. Weltkrieg

Die Stiftung „Lebendige Gemeinde St. Martinus” lädt ein zu einem Filmabend am 2. November 2018 um 20:00 Uhr im Pfarrsaal St. Martinus.
Der Film „Frantz” - ein Drama nach dem Ende des 1. Weltkriegs, in dem es um die Begegnung einer Deutschen mit einem geheimnisvollen Franzosen geht - ist eine deutsch-französische Koproduktion des bekannten Regisseurs François Ozon. Die Hauptrollen spielen Paula Beer sowie Pierre Niney.
In schwarz-weißen Bildern gibt der Film der Trauer seiner Hauptfiguren nach den Schicksalsschlägen des ersten Weltkriegs ein besonderes Gesicht.

Der Eintritt zu diesem wunderbaren Film ist frei, eine Spende für die Stiftung immer willkommen.