• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

„Ein Jegliches hat seine Zeit...”

Logo der Stiftung Lebendige Gemeinde St. Martinus

...und so ist jetzt für die »Stiftung Lebendige Gemeinde St. Martinus« die Zeit für Online-Veranstaltungen angebrochen. Wir laden herzlich ein zum ersten virtuellen Themenabend:

Ein jegliches hat seine Zeit...
Auf die innere Uhr hören – Einblicke in unsere biologische Steuerung

„Alles hat seine Zeit”. In diesen Worten begegnet uns eine scheinbar ganz einfache Wahrheit, ein Patentrezept für ein gelingendes Leben beinahe. Schon König Salomo ließ diese wesentliche Botschaft in den »Büchern der Weisheit« des Alten Testaments niederschreiben. Eine grundlegende Beobachtung, die auch heute noch nichts von ihrer Gültigkeit verloren hat! Schlafen, Essen, Wachen: alles im Leben folgt einem inneren Zeitschema, das wir auch als biologische Uhr bezeichnen. Unser Themenabend lädt ein, über die Bedeutung der Zeit, der Zeitumstellung Ende März sowie der biologischen Uhr für unser Leben nachzudenken.

Elisabeth Thesing-Bleck, Mitglied des Kuratoriums der »Stiftung Lebendige Gemeinde St. Martinus« möchte mit ihrem Vortrag dazu anregen, sich zum Thema „Zeit” untereinander auszutauschen und die persönlichen Erfahrungen zu teilen. Der Themenabend findet online über die Plattform Zoom statt am Freitag, 16. April 2021 von 18:30 bis 20:00 Uhr. Wir bitten um Anmeldung zum Online-Themenabend im Pfarrbüro St. Martinus bis spätestens 15. April 2021 um 12:00 Uhr. Anschließend erhalten die Teilnehmer die Zugangsdaten. Eine rechnergestützte Teilnahme ist nicht unbedingt erforderlich, man kann sich auch per Telefon einwählen.

Für die »Stiftung Lebendige Gemeinde St. Martinus«: Irmgard Knechtges-Obrecht