• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Kirchenmusik in St. Martinus

Scholly

Hier die aktuellen Termine
unserer Kirchenmusik

Noten

Unsere Chöre proben

  • Kinderchor

    freitags, 15:00 - 15:45 Uhr, Pfarrsaal St. Martinus

  • Kirchenchor St. Cäcilia

    donnerstags, 20:15 Uhr, Pfarrsaal St. Heinrich

  • Kirchenchor St. Martinus

    mittwochs, 20:00 Uhr, Pfarrsaal St. Martinus

  • Singkreis

    2. und 4. Freitag im Monat, 20:00 Uhr, Pfarrsaal St. Martinus

Kirchenchortag 2017 im Bistum Aachen

Am Samstag, 16. September 2017, findet in Aachen ein diözesaner Kirchenchortag statt. Hierzu sind alle Kirchenchöre unseres Bistums eingeladen. Auch Sängerinnen und Sänger aus den Gemeinden unserer GdG werden hier teilnehmen.

Nach zwei dezentralen Eröffnungsgottesdiensten um 11:00 Uhr in St. Foillan und St. Peter haben die Chormitglieder die Möglichkeit an verschiedenen Workshops teilzunehmen. Zum Abschluss des Tages um 17:00 Uhr, wird dann ein zentraler Abschlussgottesdienst in Form eines Evensongs gefeiert.

Sicherlich kann man dann den Aachener Dom wieder einmal mehr als „Klingende Kathedrale” erleben. Der Chor von St. Laurentius wird in diesem Gottesdienst, der mit Bischof Dr. Helmut Dieser gefeiert wird, den Ansingechor mitbilden. Herzliche Einladung an alle Gemeindemitglieder unserer GdG.

Gregor Jeub

Die Taizémesse – eine besondere Gottesdienstform in unserer GdG

In St. Konrad/Vaalserquartier wurde in der Regel am ersten Samstag im Monat die Vorabendmesse um 18:00 Uhr als Taizémesse gefeiert. Um 16:30 Uhr vor dem jeweiligen Gottesdienst traf sich eine Projekt-Taizéschola, die die Gesänge im Gottesdienst musikalisch anleitete. Dankenswerterweise kamen hier immer wieder, neben einigen StammsängerInnen, mittlerweile Menschen aus unserer gesamten GdG zusammen, um die Gesänge mehrstimmig zu musizieren. Mit Beginn der neuen Gottesdienstordnung im „Südflügel” feiern wir ab September die Vorabendgottesdienste zum Sonntag um 18:00 Uhr im Wechsel zwischen St. Konrad/Vaalserquartier und St. Peter/Orsbach.

Wir freuen uns, auch in St. Peter ab nun die besondere Form des Gottesdienstes feiern zu können, falls dieser auf einen geplanten Taizémessen-Termin fällt. Alle Interessierten – ob jung oder alt – laden wir herzlich ein, in der Taizéschola ab 16:30 Uhr die Gesänge zu proben. Trauen Sie sich und versuchen Sie es einfach mal, hier mitzusingen. Wir freuen uns, wenn Sie kommen!

Geplante Taizémessen bis zum Jahresende:

  • 07. Oktober in St. Peter
  • 11. November in St. Konrad
  • 09. Dezember in St. Konrad

Gregor Jeub

Kirchenmusik im Oktober 2017

Datum

Uhrzeit

Gottesdienst

Erntedank,
1. Oktober 2017

10:00 Uhr

auf dem Hof Grooten in Seffent Chormusik im Erntedankgottesdienst:
Triosonate G-DurG. B. Platti
Alle Chöre der GdG Aachen-Nordwest, e-Piano: Kianhwa Djie
(auf dem Hof Grooten/ Seffent)

Samstag,
7. Oktober 2017

10:00 Uhr

Orgelmusik zum Einzug:
Praeludium C-DurPeter Planyavsky
Orgelmusik zum Auszug:
Praeludium d-MollPeter Planyavsky

Sonntag,
8. Oktober 2017

11:30 Uhr

Samstag,
14. Oktober 2017

18:00 Uhr

Orgelnachspiel:
Praeludium und Fuge g-MollNicolaus Bruhns

Sonntag,
15. Oktober 2017

11:30 Uhr

Samstag,
21. Oktober 2017

11:30 Uhr

Orgelmusik im Gottesdienst:
Werke für 2 OrgelnL. da Viadana, G. Guami und J. Blanco
Irma Wüller, Klop-Orgel, Angelo Scholly, Maaß-Orgel

Sonntag,
22. Oktober 2017

11:30 Uhr

Samstag,
28. Oktober 2017

18:00 Uhr

Orgelnachspiel:
ImprovisationAngelo Scholly

Sonntag,
29. Oktober 2017

11:30 Uhr

Konzert Gospelchor Fischer's Friends: „Gospels and more”

Mitte Oktober gibt der Gospelchor Fischer's Friends wieder ein größeres Konzert. Am Sonntag, den 15.10.2017 um 16:00 Uhr können Sie das Chorensemble in der Kirche St. Konrad, Aachen-Vaalserquartier (Keltenstraße 8) hören und hautnah (mit-)erleben. Unter dem Motto "Gospels and more" werden typische Gospels, aber auch schwungvolle Lieder aus anderen Musik-Genres präsentiert. Zwischendurch sind Lieder zum Mitsingen im Programm. Lassen Sie sich musikalisch mitnehmen von Songs mit "Power und Groove" bis hin zu besinnlichen Balladen mit wunderschönen Melodien, die im Ohr bleiben.

Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Konzert für E-Gitarre und Orgel

Eine Mischung aus ruhigen und rockigen Klängen, aus alter Musik und moderneren Tönen, aus Musik für Orgel, für E-Gitarre und für beide Instrumente wird in einem Konzert am Montag, 16.10.2017, um 20:00 Uhr in St. Martinus zu hören sein. Der junge Gitarrist Lukas Wilmsmeyer aus Köln ist zu Gast. Er hat zuletzt in Aachen beim „Kimiko-Festival” gespielt und ist Gitarrist beim Bundesjazzorchester. Gemeinsam mit Kirchenmusiker Angelo Scholly wird dieses Konzert mit Literatur und Improvisationen gestaltet.
Der Eintritt ist frei.

190 Jahre Kirchenchor St. Martinus – mit Bach und Vivaldi

Im Jahr 2002 haben wir mit einem Festjahr das 175jährige Bestehen des Kirchenchores in St. Martinus gefeiert. Ganz so „rund” klingt 190 als Zahl nicht, daher gibt es zum Jubiläum im Jahr 2017 „nur” ein Konzert – dieses aber mit Orchester, Solisten und einem schönen Programm, das am Sonntag, 12.11.2017 um 18:00 Uhr in St. Martinus aufgeführt wird:

Die Kantate „Wie schön leuchtet der Morgenstern” ist im Bach-Werke-Verzeichnis als erstes geführt, wurde aber nicht als erstes komponiert. Sie entstand 1725 zum Fest Mariae Verkündigung und wird von einem festlichen Chor eröffnet. Nach zwei Rezitativen und Arien für die Solisten beschließt der Choral das Werk.

Das „Magnificat” von Antonio Vivaldi gibt es in zwei Fassungen, von der in unserem Konzert die Fassung mit Oboen und drei Solisten aufgeführt wird – der Text des Magnificat wird in insgesamt elf Teilen (wechselweise für Chor oder Solisten) musikalisch verarbeitet. Ein Streichorchester, das durch zwei Oboen und zwei Blechbläser bereichert wird, begleitet den Chor und die vier Solisten:
Maria-Regina Heyne (Sopran), Silke Schimkat (Alt), Leonhard Reso (Tenor) und Dr. Christian Brülls (Bass). Die Leitung hat Angelo Scholly.

Die Eintrittskarten kosten 8,- Euro (Bankplatz) bzw. 10,- Euro (Stuhlplatz) und sind bei den Chormitgliedern, bei Angelo Scholly oder online erhältlich.

Nach dem Konzert wird es noch einmal die Festschrift des 175jährigen Juniläums geben.
Wir freuen uns, wenn viele mit uns „Geburtstag” feiern.

Angelo Scholly