• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Kirchenmusik in St. Martinus

Scholly

Hier die aktuellen Termine
unserer Kirchenmusik

Noten

Unsere Chöre proben

  • Kinderchor

    freitags, 15:00 - 15:45 Uhr, Pfarrsaal St. Martinus

  • Kirchenchor St. Cäcilia

    donnerstags, 20:15 Uhr, Pfarrsaal St. Heinrich

  • Kirchenchor St. Martinus

    mittwochs, 20:00 Uhr, Pfarrsaal St. Martinus

  • Singkreis

    2. und 4. Freitag im Monat, 20:00 Uhr, Pfarrsaal St. Martinus

Familienmesse am Ostermontag

Halleluja – so singen wir am Ostermontag zusammen mit dem Kinderchor und dem Kinderinstrumentalkreis in der Familienmesse um 10:00 Uhr in St. Laurentius.

Kirchenmusik im Mai 2019

Datum

Uhrzeit

Gottesdienst

Samstag,
4. Mai 2019

18:00 Uhr

Orgelnachspiel:
FanfareNicolas Jacques Lemmens

Sonntag,
5. Mai 2019

10:00 Uhr

Chormusik im Gottesdienst zur Erstkommunion:
Liedsätze und „Brot-Lieder”Reulein, Gabriel, Scholly u.a.
Kirchenchor St. Martinus

Samstag,
11. Mai 2019

18:00 Uhr

Orgelvorspiel:
Praeludium G-DurFelix Mendelssohn-Bartholdy
Orgelnachspiel:
Fuge G-DurFelix Mendelssohn-Bartholdy

Sonntag,
12. Mai 2019

11:30 Uhr

Samstag,
18. Mai 2019

18:00 Uhr

Orgelnachspiel:
ImprovisationAngelo Scholly

Sonntag,
19. Mai 2019

11:30 Uhr

Samstag,
25. Mai 2019

18:00 Uhr

Chormusik im Gottesdienst:
Neue geistliche Liederdiv.
SanktMartinusSingkreis

18:00 Uhr

Orgelnachspiel:
Preludio concertanteFranz-Josef Stoiber

Sonntag,
26. Mai 2019

11:30 Uhr

18:00 Uhr

Orgelkonzert „Der kleine Prinz” – siehe Sonderankündigung

Donnerstag,
30. Mai 2019

11:30 Uhr

Orgelnachspiel:
Toccata in sevenJohn Rutter

Taizégesänge

mit Kerzen in den Händen...

Am Samstag, 4. Mai 2019, um 18:00 Uhr findet die nächste Taizémesse in St. Peter/Orsbach statt. Den besinnlichen Gottesdienst feiern wir mit Kerzen in den Händen und vielen Gesängen aus Taizé.

Hierzu formiert sich immer ein Projektchor, der sich einmalig um 16:30 Uhr vor dem Gottesdienst – diesmal in St. Peter – trifft und die vierstimmig meditativen Gesänge probt. Alle, die gerne singen, sind herzlich willkommen. Wer mit seinem Instrument mitspielen möchte, meldet sich gerne vorher bei Gregor Jeub an.

Herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Sie!
Gregor Jeub

Salve Regina: Geistliche Chormusik

Am Freitag, 17. Mai 2019, findet um 20:00 Uhr in St. Heinrich, Aachen-Horbach, ein Konzert für Chor und Orgel statt. Das ENSEMBLE SINE NOMINE besteht aus acht Sängerinnen und Sängern aus dem Köln-Aachener Raum, die sich 1998 unter diesem Namen zusammengefunden haben, um vorwiegend Chorwerke der Renaissance zu erarbeiten. Eine Vielzahl der in dieser Epoche entstandenen Stücke wurde mit „sine nomine” überschrieben. Seit geraumer Zeit widmet sich das Ensemble verstärkt der spannungsreichen Kombination von Werken unterschiedlicher Stilepochen. Die Ausrichtung der Programme an den Zeiten des Kirchenjahres empfinden die Mitglieder dabei als besonders reizvoll. So erklingen am 17. Mai auch marianische Chorwerke unterschiedlicher Stilistik. Angelo Scholly rundet das Programm mit Orgelwerken ab.

ENSEMBLE SINE NOMINE:

  • Anja Dewey, Kirsten Willnat (Sopran)
  • Andrea Fühner, Verena Datené (Alt)
  • Marco Fühner, Stefan Lenders (Tenor)
  • Andreas Dewey, Manuel Stamm (Bass)
  • Angelo Scholly, Orgel

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Oster-Projektchor 2019 der GdG Aachen-Nordwest & campo@campum

Sicherlich klingt es einigen noch in den Ohren, andere hätten es vielleicht gerne gehört...

Viele hatten sich gemeldet zum „Oster-Projektchor ’19” unserer GdG. Zusammen mit dem jungen Chor canto@campum aus St. Laurentius gestaltete man die Osternachtsfeier in St. Laurentius festlich mit. Jetzt besteht die Möglichkeit, das musikalische Programm noch einmal zu hören und bei den Taizégesängen auch miteinzustimmen. Am Sonntag, 19. Mai 2019, um 11:30 Uhr wird das musikalische Programm in St. Sebastian noch einmal zu hören sein.

Herzliche Einladung an alle, die mitfeiern und mitsingen möchten.

Der kleine Prinz

Orgelmusik und Gedichte

Ein Werk der besonderen Art ist am Sonntag, 26. Mai 2019, um 18:00 Uhr in St. Martinus zu hören – in Wort und Musik: der Komponist Andreas Willscher hat 15 Orgelstücke zu Gedichten von Klaus Lütterbüse komponiert. Der Theologe und Lehrer Lütterbüse hat das berühmte Buch „Der kleine Prinz” von Antoine de Saint-Exupéry in Gedichtform verfasst, Andreas Willscher hat in vielfältigen Formen und musikalischen Ideen dazu Orgelversetten komponiert, die auf der historischen Maaß-Orgel und der Klop-Truhenorgel erklingen werden.

Gerlinde Lohmann (Text) und Angelo Scholly (Orgel) gestalten das Konzert, der Eintritt ist frei.

Kirchenmusik im Juni 2019

Datum

Uhrzeit

Gottesdienst

Samstag,
1. Juni 2019

18:00 Uhr

Orgelnachspiel:
Voluntary G-DurCharles Stanley

Sonntag,
2. Juni 2019

11:30 Uhr

11:30 Uhr

Chormusik im Gottesdienst:
Christ fuhr gen HimmelChr. Tambling
Laudate dominumAd Voesten
Lobe den HerrenKomponist
Kirchenchor St. Martinus

Samstag,
8. Juni 2019

18:00 Uhr

Orgelnachspiel:
ToccataCharles Marie Widor

Pfingstsonntag,
9. Juni 2019

11:30 Uhr

Chormusik im Gottesdienst:
Messe brève CCh. Gounod
Kirchenchor St. Cäcilia & Kirchenchor St. Martinus
Orgelnachspiel:
ToccataCharles Marie Widor

Pfingstmontag,
10. Juni 2019

11:30 Uhr

Orgelnachspiel:
ImprovisationAngelo Scholly

Samstag,
15. Juni 2019

18:00 Uhr

Orgelnachspiel:
Praeludium und Fuge „BACH“Bruce Steane

Sonntag,
16. Juni 2019

11:30 Uhr

18:00 Uhr

Chor- & Orgelmusik im ökumenischen Gottesdienst:
Paul-Gerhardt-Chor und Gäste
Leitung: Sabine Busse, Orgel: Angelo Scholly

Samstag,
22. Juni 2019

18:00 Uhr

Orgelnachspiel:
Praeludium B-DurJohann Caspar Simon

Sonntag,
23. Juni 2019

11:30 Uhr

Samstag,
29. Juni 2019

18:00 Uhr

Orgelnachspiel:
Fuge h-MollJ. S. Bach

Sonntag,
30. Juni 2019

11:30 Uhr