• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Pfingstvigil – alte Tradition in neuer Form

Vigil ist – im weitesten Sinn – der Vortag/Vorabend eines Feiertags. Im engeren Sinn handelt es sich dabei um eine nächtliche (oder abendliche) Feier, ebenfalls vor großen Feiertagen. Am bekanntesten ist wohl die Ostervigil.

Beide Formen möchten wir in der Wortgottesfeier am Vorabend von Pfingsten verbinden: Wie in der Osternacht eine Tauferinnerung gefeiert wird, werden wir im Gottesdienst besonders an unsere Firmung erinnern. Es soll ein Pfingstfeuer geben, eine kleine Prozession – wie in der Osternacht – und abschließend wollen wir gemeinsam Agape feiern.

Alle sind ganz herzlich eingeladen!