• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Stersingeraktion 2018

Über 50 Kinder sind am 6. Januar 2018 mit bunten Gewändern, glänzenden Kronen und Stern durch Richterich gezogen.
Viele Leute haben sich gefreut, uns zu sehen, und manche haben schon auf uns gewartet. Wir haben Ihnen ein Lied gesungen, dann haben alle etwas in unsere Spendenbox gesteckt, und sie wollten auch alle einen Segen für das Haus haben. Manche Gruppe besuchten Straßen, wo schon seit vielen Jahren keine Sternsinger mehr waren.

Zwei Familien haben uns hereingebeten, damit wir ihre wunderschöne Krippe anschauen können. Eine Familie hat schon seit 1996 unseren Segen an der Haustür kleben oder mit Kreide angeschrieben.

Eine Studentin aus China kannte die Sternsinger gar nicht. Wir haben ihr erzählt, was wir tun. Da wollte auch sie einen Segen haben und hat auch eine Spende gegeben.

Ein Mann, bei dem wir geklingelt haben, hat seine Sterne wiedererkannt, die er vor Jahren für die Sternsinger gemacht hat.

Die Leute haben uns auch viel Süßes geschenkt. Vieles davon haben wir dem Café Plattform (Caritas) am Veltmanplatz gespendet.

Mittags haben wir Sternsinger uns alle im Pfarrsaal getroffen, um leckere Pommes zu essen.

Anschließend sind noch etliche Kinder die Straßen abgelaufen, wo noch keiner war.

Am Sonntag sind wir dann gemeinsam zum Gottesdienst „Rückkehr der Sternsinger” in die Kirche eingezogen und haben uns zu den Königen an der Krippe gestellt.

Wir Sternsinger haben diesmal insgesamt 7.751,73 Euro gesammelt, um Kindern in Indien und weltweit zu helfen.

Elisabeth und Johannes Brunner

Dank der Stiftung St. Martinus haben die Sternsinger nun auch neue Sammelbüchsen, die viel leichter zu befüllen sind, und auch neue Kronen!
Herzlichen Dank an die Organisatoren und Helfer