• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

St. Martin

St. Martin

Als Martinus-Gemeinde wollen wir natürlich auch in diesem Jahr das Martinsfest feiern.

Ob es aber im Jahr 2020 einen großen Martinszug mit Musik, Martinsfeuer und Weckmännern geben kann, ist leider zurzeit noch ungewiss. In Coronazeiten ist eine solche Großveranstaltung – falls diese ab November überhaupt erlaubt sind – nur verantwortungsvoll durchführbar, wenn ein Hygienekonzept genehmigt wird, das realistisch einhaltbar ist. Pfarreirat und Gemeindeleitung tragen dabei eine große Verantwortung, so dass wir gut überlegen müssen, wie wir weiter vorgehen.

Aber zum Glück gibt es ja auch Aktionen, die auf jeden Fall machbar sind!

So haben wir überlegt, das Schmücken der Fenster für St. Martin auf ganz Richterich auszuweiten. Auch die Häuser, die sonst nicht direkt am Zugweg stehen, bekommen so eine besondere Wertschätzung für schönen Haus-, Garten- und Fensterschmuck. Wir rufen also alle RichtericherInnen auf: Schmücken Sie im November Ihre Fenster, Balkone oder Vorgärten mit Lichtern, Laternen und Bildern zu Ehren des heiligen Martin! Melden Sie uns dann unter E-Mail-Adresse anzeigen, wo es besonders schönen Schmuck zu entdecken gibt. Die drei am schönsten geschmückten Wohnungen oder Häuser werden wieder wie in den vergangenen Jahren prämiert.

Auch falls es keinen Martinszug geben sollte, lohnt sich dann ein Abendspaziergang mit Familie oder mit Freunden, um den bunten Häuserschmuck zu bestaunen! Außerdem soll es ein St. Martin-Quiz im Internet geben: An jedem Tag der Martinswoche erwartet Sie vom 4. bis zum 11. November 2020 eine Frage zum Leben und zur Verehrung des heiligen Martin. Bei richtiger Antwort erhalten Sie sofort als „Belohnung” eine kleine Überraschung, z.B. ein Rezept, eine Geschichte oder einen Basteltipp. Wenn Sie eine Woche lang die richtigen Antworten sammeln und das Lösungsblatt am Ende abgeben, so winkt auch hier ein leckerer Gewinn.

Wir möchten mit diesen beiden vorgestellten Aktionen wenigstens einen kleinen Ersatz für die vielfältigen Veranstaltungen aus den „Martinswochen” der letzten Jahre anbieten und würden uns sehr freuen, wenn viele RichtericherInnen dabei mittun. Das „Martinsteil”, also die Sammelaktion für bedürftige Kinder, wird in bekannter Art und Weise durchgeführt werden. Die Abgabetermine für Ihre Lebensmittel- und Spielzeugspenden finden Sie im nächsten DreiKlang sowie ab Anfang November im Internet und in den Aushängekästen an der Kirche.

Für den Pfarreirat St. Martinus: Sandra Freiburg