• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Aufnahme in den Kindergarten

Aufnahmeantrag

Der Aufnahmeantrag muss von den Erziehungsberechtigten schriftlich mit dem Vordruck der Tageseinrichtung gestellt werden. Er muss spätestens am letzten Werktag im Januar bei der Kindergartenleitung eingehen, damit er bei der Platzvergabe für das folgende Kindergartenjahr berücksichtigt werden kann.

Bitte füllen Sie zusätzlich auf dem Kita-Portal der Stadt Aachen eine Vormerkung für unsere Einrichtung aus.

Ein einmal gestellter Aufnahmeantrag bleibt gültig, bis eine Aufnahmezusage erteilt wird oder der Antrag von den Erziehungsberechtigten zurückgezogen wird.

Aufnahmetermin ist einheitlich der 1. August eines Kindergartenjahres - Verschiebung des tatsächlichen Beginns kann durch den Sommerferientermin möglich sein.

Die Aufnahme der angemeldeten Kinder erfolgt nach Maßgabe freier Plätze.

Ein Rechtsanspruch auf die Aufnahme eines Kindes besteht nicht.

Aufnahmeverfahren

  1. Alle von der Kindergartenleitung angenommenen Anmeldungen werden in eine Warteliste eingereiht.
  2. Anhand der Aufnahmekriterien (s.u.) wird dann die Platzvergabe vorgenommen.
  3. Der Träger bzw. die von ihm beauftragte Kindergartenleiterin entscheidet anhand des Aufnahmeverfahrens über die Aufnahme.
  4. Die Aufnahme eines Kindes erfolgt im Regelfall nach den Aufnahmekriterien.
    Die grundsätzliche Entscheidungsfreiheit des Trägers bleibt davon unberührt.

Aufnahmekriterien

Bei den Aufnahmekritereien werden die folgenden Aspekte berücksichtigt:

  • Alter des Kindes
  • Geschwisterkindist
  • Wohnortnähe
  • Zugehörigkeit zur Kirche
  • Ehrenamtliches Engagement der Eltern
  • Alleinerziehende Eltern
  • Berufstätigkeit bzw. Ausbildung/Studium beider Eltern
  • Sonderfälle

Details zu den Aufnahmekriterien pro futura für den Kindergarten St. Martinus in Richterich in Form einer Tabelle mit Bewertungspunkten