• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Elternrat

Wie Eltern den Kindergarten erleben:

Die Kinder kommen nach Hause und berichten vom Erlebten oder aber man stellt in gewissen Situationen Haltungsänderungen fest, welche zu Rückschlüssen auf die neuen Erfahrungen im Kindergarten führen. Eine weitere Möglichkeit, mehr über den Alltag des Kindes zu erfahren, ist das „Tür-und- Angel“- Gespräch mit den betroffenen Erzieherinnen, die jederzeit hierfür ein Ohr haben.

Ausführlichere Gespräche werden jährlich in Form des Entwicklungsgespräches angeboten. Stattfindende Informations- sowie Elternabende stellen eine zusätzliche Quelle dar.

Eine wesentliche und nicht zu unterschätzende Möglichkeit den Kindergarten zu erleben sind der Austausch der Eltern untereinander. Neben den Gesprächen während der Abhol- und Bringzeiten können je nach Interesse Eltern-Cafés oder Stammtischrunden organisiert werden. Gemeinsame Bastelabende, Ausflüge bzw. Wanderungen, Adventsfeiern und ähnliche weitere Angebote intensivieren zum einen den Elternkontakt und ermöglichen zum anderen, dass Eltern am „Kindergartenleben“ teilhaben.

Die Begleitung der Ausflüge während der Kindergartenzeit sowie Aktivitäten von und mit den Eltern, wie z.B. das Vorlesen im Kindergarten, lassen uns Eltern ganz nah am Kindergartenleben partizipieren.

Wie nachhaltig die Angebote, die Zeit des Kindes im Kindergarten zu begleiten und zu erleben, genutzt werden, hängt letztlich von jedem Elternteil und der zur Verfügung stehenden Zeit ab.