• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Kontzeption

Die Konzeption ist die Standortbestimmung des Kindergartens St. Martinus. Darin legen die Mitarbeiterinnen sich und den Eltern Rechenschaft über ihre Arbeit ab. Sie bedenken ihr Handeln als Kindertagesstätte in kirchlicher Trägerschaft auf dem Hintergrund des katholischen Glaubens und des christlichen Menschenbildes, der Erkenntnisse heutiger Erziehungswissenschaft und den Erfordernissen vor Ort.

Vorwort des Kindergarten-Teams
PC auf Bücherturm

Wir haben uns damit beschäftigt, was uns motiviert, wie unsere Arbeit begründet ist, was uns leitet, und wie sich unser pädagogischer Ansatz im Alltag mit den uns anvertrauten Kindern umsetzt.

Warum wir uns auf den Weg gemacht haben, eine Konzeption zu schreiben:

  • weil wir unsere Arbeit transparent machen möchten
  • weil wir es wollen
  • weil wir es nach dem KiBiz müssen
  • weil wir uns mit unserer pädagogischen Arbeit immer aufs Neue auseinander setzen wollen

Dabei sehen swir uns als Partner der Eltern, die uns ihre Kinder anvertrauen, und der anderen Institutionen, die sich um das Wohl und die Entwicklung des Kindes sorgen.

Wir hoffen, Sie mit unseren Ideen, unseren Haltungen und methodischen Umsetzungen zu überzeugen.

Unsere pädagogische Konzeption setzt sich zusammen aus Aussagen über Erziehungsziele, pädagogische Standards und deren Umsetzung in unserer täglichen Arbeit. Die Elementarpädagogik bekommt mit den kleiner werdenden Familien, der zunehmenden Berufstätigkeit beider Elternteile sowie der sozialen und politischen Schnelllebigkeit einen immer größer werden den gesellschaftlichen Auftrag.

Die notwendige Transparenz, aber auch die Überprüfbarkeit und die Möglichkeit der Weiterentwicklung erfordern dabei eine vom ganzen Team erstellte schriftliche Fassung.

Auch ermöglicht uns die schriftliche Fassung der Konzeption, die Ziele unserer Arbeit immer vor Augen zu haben, Schwerpunkte neu zu überdenken und notwendige Veränderungen einzubringen.
Diese Konzeption ist nicht als abgeschlossenes Werk gedacht, sondern sie "lebt".
Das heißt, sie bleibt offen für neue Ideen und Impulse, kann ergänzt und gegebenenfalls erweitert werden.

Dies setzt wiederum eine gute Zusammenarbeit im Team voraus, ohne die wir unsere Ziele nicht erreichen können.

Das Kindergarten-Team

Das Dokument

Die Konzeption können Sie als PDF-Datei (2,7 MB) herunter laden.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und freuen uns über Rückmeldungen E-Mail-Adresse anzeigen jeglicher Art.