• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Gottesdienste in St. Martinus

Wir kommen zum Gottesdienst zusammen, um unseren Glauben zu feiern.

Die Kapelle im Eingangsbereich von St. Martinus ist tagsüber geöffnet.

Gottesdienstordnung

Sonntags

11:30 Uhr

Hl. Messe mit besonderem Angebot für Familien mit Kindern

19:00 Uhr

Wort-Gottes-Feier

Donnerstags

08:00 Uhr

Schulgottesdienst

19:00 Uhr

Hl. Messe

Der Gottesdienst um 11:30 Uhr ist ein besonderes Angebot für Familien mit Kindern. Außerhalb der Schulferien wird eine Kinderpredigt im Pfarrheim gehalten.

Am Samstag um 18:00 Uhr feiern wir eine Wort-Gottes-Feier (WGF) .

Auf Gottesdienste zu Festtagen und besonderen Anlässen weisen wir im Pfarrbrief DreiKlang und hier im Internet hin.

Beichtgelegenheit

Beichtgelegenheit besteht in unserer Gemeinde in Absprache mit Pastor Voß.

Mitwirkung beim Gottesdienst

Kinder, Jugendliche und Erwachsene können als Messdiener, Lektoren oder Kommunionhelfer beim Gottesdienst mittun. Kinder, die gerne Messdiener werden wollen, setzen sich bitte mit Herrn Voß in Verbindung.

Dienstpläne für Lektoren & Kommunionhelfer

Dienstpläne für die Messdiener

Familien­gottes­dienste

Regelmäßig finden in St. Martinus Familien­gottes­dienste statt, die vom Familienmesskreis mit gestaltet werden.

Gottesdienste im Oktober 2020

Datum

Uhrzeit

Gottesdienst

Donnerstag,
1. Oktober 2020

8:00 Uhr

ökumenischer Schulgottesdienst 3. Schuljahr in der Paul-Gerhardt-Kirche

10:15 Uhr

Wortgottesfeier des Kindergartens zum Erntedank auf dem Feld

19:00 Uhr

Eucharistiefeier

Freitag,
2. Oktober 2020

7:30 Uhr

Morgengebet

27. Sonntag im Jahreskreis
Lesungen: JES 5,1-7; PHIL 4,6-9; EVANGELIUM: MT 21,33-44

Samstag,
3. Oktober 2020

14:00 Uhr

Erntedank-Impuls auf den Laurensberger Feldern, Nähe Vetschauer Weg 135

15:00 Uhr

Taufe

16:00 Uhr

Dankandacht in St. Laurentius

Sonntag,
4. Oktober 2020

Wortgottesfeier als Podcast

11:00 Uhr

Erntedankgottesdienst der GdG auf Gut Vonderstein/Orsbach, Schlangenweg 360 Zum Zweck der Rückverfolgbarkeit bitten wir Sie, einen Namenszettel mit Ihren Daten (Adresse, Telefonnummer) mitzubringen, den Sie in den dafür vorgesehenen Kasten vor Ort werfen.
Der Gottesdienst zum Erntedankfest in Orsbach am Sonntag, 4. Oktober fällt leider wetterbedingt aus.
Bitte beachten Sie, dass in den Gemeinden der GdG am Sonntagvormittag ebenfalls keine Messen gefeiert werden.

19:00 Uhr

Wortgottesfeier

Dienstag,
6. Oktober 2020

7:30 Uhr

Morgengebet

Donnerstag,
8. Oktober 2020

8:00 Uhr

ökumenischer Schulgottesdienst 4. Schuljahr in der Kirche St. Martinus

19:00 Uhr

Eucharistiefeier

Freitag,
9. Oktober 2020

7:30 Uhr

Morgengebet

28. Sonntag im Jahreskreis
Lesungen: JES 25,6-10a; PHIL 4,12-14.19-20; EVANGELIUM: MT 22,1-14

Sonntag,
11. Oktober 2020

Wortgottesfeier als Podcast

11:30 Uhr

Eucharistiefeier

19:00 Uhr

Wortgottesfeier

Donnerstag,
15. Oktober 2020

19:00 Uhr

Eucharistiefeier

29. Sonntag im Jahreskreis
Lesungen: JES 45,1.4-6; 1 THESS 1,1-5b; EVANGELIUM: MT 22,15-21

Sonntag,
18. Oktober 2020

Wortgottesfeier als Podcast

11:30 Uhr

Eucharistiefeier

19:00 Uhr

Wortgottesfeier

Donnerstag,
22. Oktober 2020

19:00 Uhr

Eucharistiefeier

30. Sonntag im Jahreskreis
Lesungen: EX 22,20-26; 1 THESS 1,5c-10; EVANGELIUM: MT 22,34-40

Sonntag,
25. Oktober 2020

Wortgottesfeier als Podcast

11:30 Uhr

Eucharistiefeier

19:00 Uhr

Wortgottesfeier

Dienstag,
27. Oktober 2020

7:30 Uhr

Morgengebet

Donnerstag,
29. Oktober 2020

8:00 Uhr

ökumenischer Schulgottesdienst 1. Schuljahr in der Paul-Gerhardt-Kirche

Freitag,
30. Oktober 2020

7:30 Uhr

Morgengebet

* Ist am gleichen Tag Auferstehungsgottesdienst, entfällt der Gottesdienst am Abend.

Erntedankmesse der GdG Grenzenlos

Wegen des regnerischen Wetters fällt die Erntedankmesse der GdG Grenzenlos in diesem Jahr leider aus!

Erntedank

Trotz Corona möchten die Gemeindeleitungen Sie recht herzlich zur Erntedankmesse auf dem Hof der Familie Vonderstein auf dem Schlangenweg in Orsbach einladen.
Am 4. Oktober 2020 um 11:00 Uhr soll eine gemeinsame Heilige Messe gefeiert werden. Bitte beachten Sie, dass es, wie in den Vorjahren, in den einzelnen sechs Gemeinden keine separaten Sonntags-Messen geben wird. Sollte es an diesem Tag stark regnen, fällt die Heilige Messe ersatzlos aus.

Corona-bedingt wird es in diesem Jahr leider nur vereinzelte Sitzplätze geben. Außerdem wird es keinerlei Ausschank geben. Das gesellige Zusammensein nach der Messe muss leider ausfallen. Des Weiteren müssen wir in diesem Jahr auch auf das leckere Schwarzbrot der Familie Vonderstein verzichten. Zum Zweck der Rückverfolgbarkeit bitten wir Sie, einen Namenszettel mit Ihren Daten (Adresse, Telefonnummer) mitzubringen, den Sie in den dafür vorgesehenen Kasten vor Ort werfen. Trotz der Beschränkungen hoffen wir auf eine rege Teilnahme, um in einem gemeinsamen Gottesdienst die GDG Grenzenlos mit Leben zu füllen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Für den Koordinierungskreis der Südgemeinden:
Norbert Schaad

Den Hof der Familie Vonderstein finden Sie in Orsbach auf dem Schlangenweg 360.

Corona-Kirche

Corona-Desinfektion

Wir müssen alles und jedes der Pandemie wegen anpassen, auch unsere Kirchen.

Die Kirchen müssen belüftet werden, so dass alle Türen und Fenster geöffnet werden. Da entstehen Durchzug und Kälte. Natürlich nutzen wir dafür vornehmlich die Zeiten zwischen den Gottesdiensten. Aber das allein genügt nicht. Wegen der entstehenden Aerosole bei Menschenansammlungen müssen die Türen auch während der Gottesdienste geöffnet bleiben. Sonst wird das Infektionsrisiko zu groß. Im Winterhalbjahr entsteht das neue Problem des Heizens. Während der Gottesdienste darf keine Luft aus den Heizungsschächten austreten. Also müssen wir das Heizen vor dem Gottesdienst unterbrechen.

Wir bitten um Verständnis, wenn kalte Luft in die Kirche zieht oder die gewohnte Wärme sich nicht einstellen will. Wir folgen den Vorschriften. Es ist uns allen zum Schutz. Am besten ziehen Sie einen Pulli mehr an als normalerweise und suchen sich, solange es ihn gibt, einen Platz, der nicht im Windkanal liegt.

Wir wollen gut auf Ihre Gesundheit achten und trotzdem miteinander Gottesdienst feiern.

Für die verantwortlichen Gremien: J. Voß

Ausklang am Sonntag

Adventkerzen

im Advent als Rorate-Gottesdienste

Die meisten Wortgottesfeiern am Sonntagabend in St. Martinus werden im Advent als Rorate-Gottesdienste gefeiert:

  • 1. Advent, 29.11.2020, 19:00 Uhr
  • 3. Advent, 13.12.2020, 19:00 Uhr
  • 4. Advent, 20.12.2020, 19:00 Uhr

Lassen Sie die Adventssonntage mit uns im Kerzenschein ausklingen.

Herzlich willkommen!
Annemie Dietze

Kleinkindergottesdienste

Nachlese und Aufruf

Kleinkindergottesdienst

Im September-Kleinkindergottesdienst haben wir Jesu Wort gehört: „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ (Matthäus 18, 20) Dies haben wir in einem Puzzle veranschaulicht. Dazu haben die Kinder zusammen mit ihren Eltern jeweils ein Puzzleteil mit ihren Handumrissen gestaltet und aus den einzelnen Teilen ein großes Puzzle – eine Gemeinschaft – um Jesus gebildet.

Auch für unseren nächsten Kleinkindergottesdienst am Sonntag, 8. November 2020, um 10:30 Uhr, in der Horbacher Kirche St. Heinrich wollen wir wieder gemeinsam mit den Kleinsten Gemeinschaft erleben. Bringt dazu bitte eure Martins-Laternen mit.

Wir freuen uns auf euch!

Für das Kleikigo-Team: Gabi Drießen

Kinderpredigt

St. Martin

Liebe Kinder,

am Sonntag, 8. November 2020, wird es erstmals seit Beginn der Coronazeit wieder eine Kinderpredigt geben und zwar zu dem Thema „Sankt Martin“.

Aufgrund der besonderen Umstände ändert sich die Form ein wenig: Die Kinderkirche findet zeitgleich mit dem Sonntagsgottesdienst um 11:30 Uhr in St. Martinus, Richterich, statt. Ihr könnt vor der Messe gebracht und anschließend wieder abgeholt werden. Bei trockenem Wetter treffen wir uns draußen am Labyrinth (bitte warm genug anziehen), bei Regen verteilen wir uns je nach Gruppengröße auf zwei Räume im Pfarrheim. Die Älteren von Euch werden gebeten, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Wir freuen uns auf Euch!

Für den Kinderpredigtkreis Andrea Patra und Elisabeth Steffens

Morgengebet im November 2020

Auch im November 2020 treffen wir uns dienstags und freitags um 7:30 Uhr in St. Martinus zum gemeinsamen Morgengebet. Vielen ist diese Möglichkeit lieb geworden, dass wir uns bei Gott versammeln und mit ihm und gemeinsam in den neuen Tag gehen. Gerne laden wir alle zu dieser Gebetszeit ein.

Heiligabend

Krippenfiguren

Gemeindeleitung, Pfarreiräte und Kirchenvorstände kommen zusammen und fragen: Wie könnte ein Gottesdienst am Heiligen Abend im Jahr 2020 aussehen?

Alle verspüren die Sehnsucht, zusammenzukommen und das Christkind in die Mitte zu nehmen. Aber wie könnte das gehen? Wir müssen mit den Gottesdiensten raus! Das war schnell klar. Wir möchten keinen wegschicken müssen. Es soll für alle eine machbare, feierliche Zusammenkunft werden: Klein und Groß, Jung und Alt – alle sollen sich angesprochen fühlen und sich in dieser besonderen Feier wiederfinden können. Daraus folgt: Es darf nicht zu lange werden: Rund 30 Minuten. Alle stehen. Wer möchte, bringt für sich einen Hocker mit.

Horbach hat einen Schulhof, auf dem man feiern kann. Dort könnte es sein: Um 18:00 Uhr. Bei Wind und Wetter. Wie in Betlehem. Da die Kirche außerdem an Heiligabend zum stillen Gebet an der Krippe dort geöffnet sein soll, suchen wir für St. Heinrich Personen, die eine Zeit lang anwesend sein können, damit die Öffnung der Kirche möglich wird. Wer kann uns da helfen? Bitte melden Sie sich bald im Pfarrbüro.

Laurensberg hat einen großen Schulhof am Schulzentrum Hander Weg. Dort könnte es sein: Um 17:00 Uhr. Bei Wind und Wetter. Wie in Betlehem. Kerzen werden verteilt. Ein vielleicht schon im Vorfeld von Kindern schön geschmückter Weihnachtsbaum soll erstrahlen. Im Anschluss an den kurzen Gottesdienst für Jung und Alt könnte man mit seinem Licht zur St. Laurentiuskirche gehen, um es dort an der Krippe niederzustellen. Weihnachtliche Musik könnte erklingen. Die Kirche ist dann vielleicht bis 19:00 Uhr geöffnet, um das Christkind zu besuchen und später besteht nochmals die Möglichkeit, bei stimmungsvoller Musik von 22:00 bis 23:00 Uhr in der weihnachtlich erleuchteten und festlich geschmückten St. Laurentiuskirche Einkehr zu finden, damit Weihnachten so richtig ankommen kann.

Richterich hat einen schönen Sportplatz. Dort könnte es sein: Um 16:00 Uhr. Bei Wind und Wetter. Wie in Betlehem. Eine große Krippe schwebt uns vor, die aufgebaut werden soll. Wer für Richterich eine Idee hat und zimmern und fertigen kann – bitte bei Pastor Voß bald per mail melden. Ein wunderbarer Lichterbaum soll leuchten. Kerzen sollen brennen, aber mit Windschutz. Der perfekte Sound soll die wichtigen Worte der Heiligen Schrift vom Ohr ins Herz bringen.

Die Ideenwerkstatt läuft. Hygienekonzepte müssen erstellt und vorgelegt, Zu- und Abgänge sichergestellt werden. Alle werden nun angefragt: Stadt Aachen, Schule, Rhenania Richterich, Privatpersonen... Wer kann uns helfen? Wer will? Wir freuen uns schon jetzt auf alle, auf jedes einzelne Licht, welches den Heiligen Abend erhellen wird... trotz Corona.

Für die Gemeindeleitung: L. Lennartz und D. Monteiro Pai

Gottesdienste im November 2020

Datum

Uhrzeit

Gottesdienst

Sonntag,
1. November 2020

Wortgottesfeier als Podcast (verfügbar ab 1.11.2020)

ALLERHEILIGEN
Lesungen: OFFB 7,2-4.9-14; 1 JOH 3,1-3; EVANGELIUM: MT 5,1-12a

Sonntag,
1. November 2020

11:30 Uhr

Eucharistiefeier

14:30 Uhr

Totengedenken

19:00 Uhr

Wortgottesfeier

Dienstag,
3. November 2020

7:30 Uhr

Morgengebet

Donnerstag,
5. November 2020

8:00 Uhr

ökumenischer Schulgottesdienst 2. Schuljahr in der Kirche St. Martinus

19:00 Uhr

Eucharistiefeier

Freitag,
6. November 2020

7:30 Uhr

Morgengebet

32. Sonntag im Jahreskreis
Lesungen: WEISH 6,12-16; 1 THESS 4,13-14 OD. 1 THESS 4,13-18; EVANGELIUM: MT 25,1-13

Sonntag,
8. November 2020

11:30 Uhr

Eucharistiefeier zum Patrozinium mit Kinderkirche

17:30 Uhr

Gottes Wort - aufge-TISCH-t

19:00 Uhr

Wortgottesfeier

Dienstag,
10. November 2020

7:30 Uhr

Morgengebet

Donnerstag,
12. November 2020

8:00 Uhr

ökumenischer Schulgottesdienst 3. Schuljahr in der Kirche St. Martinus

19:00 Uhr

Eucharistiefeier

Freitag,
13. November 2020

7:30 Uhr

Morgengebet

33. Sonntag im Jahreskreis
Lesungen: SPR 31,10-13.19-20.30-31; 1 THESS 5,1-6; EVANGELIUM: MT 25,14-30

Sonntag,
15. November 2020

11:30 Uhr

Eucharistiefeier

19:00 Uhr

Wortgottesfeier

Dienstag,
17. November 2020

7:30 Uhr

Morgengebet

Mittwoch,
18. November 2020

20:00 Uhr

Eucharistiefeier mit dem Kirchenchor zum Cäcilienfest

• Gedenken an für die lebenden und verstorbenen Mitglieder und Freunde des Kirchenchores St. Martinus

Donnerstag,
19. November 2020

8:00 Uhr

ökumenischer Schulgottesdienst 4. Schuljahr in der Kirche St. Martinus

19:00 Uhr

Eucharistiefeier

Freitag,
20. November 2020

7:30 Uhr

Morgengebet

Christkönigssonntag
Lesungen: EZ 34,11-12.15-17; 1 KOR 15,20-26.28; EVANGELIUM: MT 25,31-46

Sonntag,
22. November 2020

11:30 Uhr

Eucharistiefeier
• Gedenken an für die Lebenden und Verstorbenen der St. Hubertus Schützenbruderschaft Richterich

19:00 Uhr

Wortgottesfeier

Dienstag,
24. November 2020

7:30 Uhr

Morgengebet

Donnerstag,
26. November 2020

8:00 Uhr

ökumenischer Schulgottesdienst 1. Schuljahr in der Kirche St. Martinus

Freitag,
27. November 2020

7:30 Uhr

Morgengebet

1. Adventssonntag
Lesungen: JES 63,16B-17.19B;64,3-7; 1 KOR 1,3-9; EVANGELIUM: MK 13,24-37

Sonntag,
29. November 2020

11:30 Uhr

Eucharistiefeier

19:00 Uhr

Rorate-Wortgottesfeier

* Ist am gleichen Tag Auferstehungsgottesdienst, entfällt der Gottesdienst am Abend.

Gedenken unserer Verstorbenen

Wir feiern an Allerheiligen, 1. November 2020, in unseren Kirchen eine Zeit des Gedenkens an unsere Verstorbenen. Zu dieser Gebetszeit laden wir als Gemeindeleitung besonders die Angehörigen ein, denen im vergangenen Jahr durch den Tod ein Familienmitglied genommen wurde. Der Verlust eines Menschen schmerzt; doch in der Trauer schenkt uns der Glaube die Gewissheit: Unser Gott ist ein Gott des Lebens. In ihm sind wir mit unseren Verstorbenen verbunden – über den Tod hinaus.

Wir laden zum gemeinsamen Gedenken ein:

  • St. Martinus:

    14:30 Uhr

  • St. Laurentius:

    15:30 Uhr

  • St. Heinrich:

    15:30 Uhr

Für die Gemeindeleitung
Gerlinde Lohmann