• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Gottesdienste in St. Martinus

Wir kommen zum Gottesdienst zusammen, um unseren Glauben zu feiern.

Die Kapelle im Eingangsbereich von St. Martinus ist tagsüber geöffnet.

Gottesdienstordnung

Samstags

18:00 Uhr

Hl. Messe oder Wort-Gottes-Feier

Sonntags

11:30 Uhr

Hl. Messe mit besonderem Angebot
für Familien mit Kindern

Donnerstags

19:00 Uhr

Eucharistiefeier

Der Gottesdienst um 11:30 Uhr ist ein besonderes Angebot für Familien mit Kindern. Außerhalb der Schulferien wird eine Kinderpredigt im Pfarrheim gehalten.

Am Samstag um 18:00 Uhr feiern wir in den ungeraden Kalenderwochen eine Vorabendmesse, in den geraden Kalenderwochen eine Wort-Gottes-Feier (WGF) mit Austeilen der hl. Kommunion.

Auf Gottesdienste zu Festtagen und besonderen Anlässen weisen wir im Pfarrbrief DreiKlang und hier im Internet hin.

Beichtgelegenheit

Beichtgelegenheit besteht in unserer Gemeinde in Absprache mit Pastor Voß.

Mitwirkung beim Gottesdienst

Kinder, Jugendliche und Erwachsene können als Messdiener, Lektoren oder Kommunionhelfer beim Gottesdienst mittun. Kinder, die gerne Messdiener werden wollen, setzen sich bitte mit Herrn Voß in Verbindung.

Dienstpläne für Lektoren & Kommunionhelfer

Dienstpläne für die Messdiener

Familien­gottes­dienste

Regelmäßig finden in St. Martinus Familien­gottes­dienste statt, die vom Familienmesskreis mit gestaltet werden.

Gottesdienste im Februar 2019

Datum

Uhrzeit

Gottesdienst

Darstellung des Herrn
Lesungen: MAL 3,1-4; HEBR 2,11-12.13c-18; Evangelium LK 2, 22-40

Samstag,
2. Februar 2019

18:00 Uhr

Eucharistiefeier anschließend Austeilung des Blassiussegens
• SWG Jacob Rumpen

Sonntag,
3. Februar 2019

11:30 Uhr

Eucharistiefeier anschließend Austeilung des Blassiussegens
• Jahrgedächtnis Leo Groten und Familie

Donnerstag,
7. Februar 2019

8:00 Uhr

Schulgottesdienst
1. Schuljahr

19:00 Uhr

Eucharistiefeier

5. Sonntag im Jahreskreis
Lesungen: JES 6,1-2a.3-8; 1 KOR 15,1-11; Evangelium: LK 5,1-11

Samstag,
9. Februar 2019

18:00 Uhr

Wortgottesfeier

Sonntag,
10. Februar 2019

11:30 Uhr

Eucharistiefeier mit Tauferinnerung der Kommunionkinder
• Jahrgedächtnis Werner Blümer

Donnerstag,
14. Februar 2019

8:00 Uhr

Schulgottesdienst
2. Schuljahr

19:00 Uhr

Eucharistiefeier am Valentistag

Freitag,
15. Februar 2019

20:30 Uhr

Nachtmahl

6. Sonntag im Jahreskreis
Lesungen: JER 17,5-8; 1 KOR 15,12.16-20; Evangelium: LK 6,17.20-26

Samstag,
16. Februar 2019

18:00 Uhr

Eucharistiefeier

Sonntag,
17. Februar 2019

11:30 Uhr

Eucharistiefeier

Donnerstag,
21. Februar 2019

8:00 Uhr

Schulgottesdienst
3. Schuljahr

19:00 Uhr

Eucharistiefeier

7. Sonntag im Jahreskreis
Lesungen: 1 SAM 26,2.7-9.12-13.22-23; 1 KOR 15,45-49; Evangelium: LK 6,27-38

Samstag,
23. Februar 2019

18:00 Uhr

Wortgottesfeier

Sonntag,
24. Februar 2019

11:30 Uhr

Eucharistiefeier
• Jahrgedächtnis Gottfried und Maria Jansen

Donnerstag,
28. Februar 2019

19:00 Uhr

Eucharistiefeier

* Ist am gleichen Tag Auferstehungsgottesdienst, entfällt der Gottesdienst am Abend.

Valentinstag 2019

Am Donnerstag, 14. Februar 2019, feiern wir in St. Martinus um 19:00 Uhr die Eucharistie. Am Valentinstag werden wir sie besonders gestalten für alle, die sich lieben. Wir kommen zusammen, um die Kraft der Liebe zu feiern und um zu bedenken, wie vielfältig, aber wie gefährdet Liebe sein kann.

Alle Liebenden – junge und alte, Frauen und Männer, verschieden und gleichgeschlechtlich liebend – sind besonders herzlich eingeladen, sich in diesem Gottesdienst segnen zu lassen.

J. Voß

Nachtmahl

Am Freitag, 15. Februar 2019, werden wir in St. Martinus um 20:30 Uhr ein Nachtmahl halten. Das Nachtmahl will zeigen, wie unsere Tischgemeinschaft mit Gott Glaube und Leben verbindet und stärkt. Wir sitzen alle in der Kirche an einem langen Tisch und feiern zuerst zusammen die Eucharistie. Daran schließt sich an dem einen Tisch ein schlichtes Mahl an, in dem wir die Gemeinschaft aus der Eucharistie weiterfeiern.

Wir laden alle zu diesem besonderen Gottesdienst ein. Für die Vorbereitung ist Ihr Anruf im Pfarrbüro St. Martinus hilfreich, wenn Sie zum Nachtmahl kommen möchten.

J. Voß