Pfarre St. Martinus

Der Kirchenchor

Die Hauptaufgabe des Kirchenchores ist die musikalische Gestaltung der Gottesdienste, besonders zu kirchlichen Hochfesten, und die Unterstützung der Gemeinde beim Gesang. Darüber hinaus gestaltet der Chor regelmäßig geistliche Musiken, wirkt aber auch bei Anlässen der Gemeinde Richterich oder der anderen Ortsvereine mit.

Der Ursprung des Chores geht auf das Jahr 1827 zurück. Das bedeutet, dass seit mehr als 175 Jahren Frauen und Männer sich für die Kirchenmusik und die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in Richterich einsetzen.

Das Repertoire umfasst geistliche Musik von Barock über Klassik bis hin zur Moderne.

 

Der gregorianische Choral wird von der Choralschola des Chores gepflegt.

Für weltliche Anlässe ist ein entsprechendes Angebot im Repertoire.

Die Chorstücke werden in aller Ruhe erarbeitet, so dass musikalische Vorkenntnisse nicht erforderlich sind.

Neben der Probenarbeit und den musikalischen Verpflichtungen trifft sich der Chor zum Cäcilienfest, zum Kostümball zur Karnevalszeit, zum Chorausflug, zum Grillabend und zu anderen Terminen, um die Gemeinschaft zu pflegen. In größeren Abständen werden auch mehrtägige Fahrten unternommen, z.B. Rom, Toskana, Budapest, Leipzig.

Zur Zeit singen 42 Sängerinnen und Sänger im Kirchenchor. Wir freuen uns über jede(n) neue(n) Sänger(in) und laden Sie herzlich ein, mit uns zu singen.

Der Kirchenchor ist schon über 175 Jahre alt, mehr.....

Die Chorprobe ist jeden Mittwoch von 20:00 bis 21:45 Uhr im Pfarrsaal.