• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Kalender der Gemeinde St. Martinus

Inhaltsverzeichnis

Oktober 2019

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

30

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

1

2

3

zum Kalender der GdG


 Veranstaltungen


 
1.10.2019

Singen und Tanzen am Weltseniorentag 2019

Logo Netzanschluss

weil Lebensfreude kein Alter kennt

Der Weltseniorentag, der am 1. Oktober begangen wird, wurde 1990 durch die UNO initiiert, um die Leistungen der Älteren und den Gewinn, den sie für das gesellschaftliche Zusammenleben darstellen, zu würdigen.

Auch im Aachener Westen soll dieser Tag gebührend gefeiert werden. Das Quartier 55plus im Westpark wird in Koordination mit der evangelischen Initiative „Engagiert älter werden in Aachen- West“ der Genezareth-Kirche, der katholischen Kirchengemeinde St. Jakob sowie dem Quartiersmanagement Kronenberg/Kullen der Stadt Aachen den Tag vorbereiten.

Das Programm kann sich sehen lassen:

Von 9:30 bis 10:30 Uhr gibt es ein Kennenlernfrühstück im Kuckucksnest in der Mauerstraße/Ecke Lochnerstraße.

Um 11:30 startet in der Rotunde das Elisenbrunnens ein offenes Singen mit Tanja Raich.

Am Nachmittag von 16:00 – 18:00 Uhr geht es zurück ins Kuckucksnest zur Silent Disco, bei der Kopfhörer getragen werden. So hat jeder die Möglichkeit, die Lautstärke der Musik seinen eigenen Bedürfnissen anzupassen. Wenn man sich unterhalten möchte, setzt man die Kopfhörer ab und keine laute Musik stört das Gespräch.

Für das Frühstück ist eine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos, und die Veranstaltungsorte sind barrierefrei.

Für nähere Informationen und die Anmeldung zum Frühstück wenden Sie sich bitte telefonisch an Marion Bergk 0241/87918-888 oder Ulrike Overs 0241/9903001 oder per E-Mail an E-Mail-Adresse anzeigen

Ulrike Overs

1.10.2019, 19:30 Uhr

Vom Leben und Sterben - Wer entscheidet was?

Wohin

Fragen an die Medizin (Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Organspende…)

Referentin: Dr. med. Stefanie Fröschen-Behrens (Fachärztin für Allgemeinmedizin)
Dienstag, 1.10.2019, 19:30 Uhr, Gemeindezentrum Philipp-Neri, Philipp-Neri-Weg 7
Nach dem Vortrag ist Platz für Ihre Fragen und Vertiefungen.

Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe ‚Vom Leben und Sterben’.

Der Impuls zu dieser Reihe entstand beim Austausch aller Pfarreiräte unserer GdG.
Es ist uns wichtig, im Vielerlei unserer täglichen Beschäftigungen den Blick auf ‚Basis-Themen’ zu lenken, die schnell untergehen oder verdrängt werden. Daher laden wir alle Interessierten ein, sich mit uns den grundsätzlichen Fragen von Leben und Sterben zuzuwenden, die sich quer durch unsere Lebensbereiche ziehen.

Es wird uns von kompetenter Seite zunächst ein Einstieg in Form eines Vortrages gegeben. Danach können alle in einen Austausch eintreten, bei dem Fragen und Vertiefungen zum Thema ihren Platz haben.

Nach etwa 90 Minuten soll der Abend jeweils zu Ende gehen. Natürlich ist der Eintritt frei.

Wie freuen uns auf sehr auf diese Aspekte zu dem einen Thema: Vom Leben und Sterben.

J. Voß, GdG-Leiter

5.10.2019

Messdiener-Filmtag

Messdiener St. Heinrich und St. Martinus

Am 5. Oktober 2019 ist für die Messdiener von St. Martinus und St. Heinrich wieder Filmtag.

5.10.2019, 15:00 Uhr

Ökumenisches Trauercafé Lichtblick

Teelichter
Das Trauercafé

Ein Ort, …
… an dem Trauer sein darf.
… an dem ich sein kann,
   wie ich mich fühle.

… an dem Austausch mit
   anderen Betroffenen möglich ist.

… an dem Gemeinsamkeit
   statt Einsamkeit sein kann.

Eingeladen sind alle, die von Trauer betroffen sind und in der Begegnung mit anderen im gemeinsamen Reden, Schweigen, Weinen, aber auch Lachen kleine Lichtblicke suchen.

Übergreifend für die GdG Aachen-Nordwest wird das Trauercafé abwechselnd in der Genezareth-Kirche und im Pfarrheim von St. Sebastian angeboten:

Genezareth-Kirche

Jeden 1. Samstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr in der Genezareth-Kirche, Vaalser Straße 349

St. Sebastian

Jeden 3. Montag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Pfarrheim St. Sebastian, Ahornstr. 51a, Aachen - Hörn

Termine im Überblick

Wir freuen uns auf Sie!
Das Trauercafé-Team

Ansprechpartner
6.10.2019, 11:00 Uhr

Erntedankgottesdienst 2019

Sorge-Recht für die Schöpfung

Der Erntedankgottesdienst am Sonntag, 6.10.2019, findet um 11:00 Uhr in der St. Laurentius-Kirche in Laurensberg statt.

Erntedank

Wir alle tragen Verantwortung für die Schöpfung, die uns anvertraut ist. Was heißt diese Fürsorge für Luft und Erde, für Wasser und Land, für Licht und Energie, für Tiere und Pflanzen und für uns Menschen heute? Wir schauen aus der Perspektive verschiedener Berufe und Generationen auf diese Frage und wollen dieser Verantwortung einen gemeinsamen Ausdruck verleihen.

Am Sonntag, 6. Oktober 2019, feiern wir mit allen sechs Gemeinden unserer GdG Erntedank. Wir beginnen um 11:00 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst auf dem Bioland-Hof Gut Paulinenwäldchen, Zum Blauen Stein 26-34, 52070 Aachen in der St. Laurentius-Kirche in Laurensberg.

Anschließend laden wir alle ganz herzlich zu einem gemeinsamen Picknick ein. Bitte bringen Sie ein paar Leckereien – am besten als Fingerfood – mit, die Sie mit anderen teilen können, sowie Ihr eigenes Geschirr. Für Getränke ist gesorgt.

Die Kinder haben im Rahmen einer Aktion die Möglichkeit, sich einen behutsamen und wertschätzenden Umgang mit Pflanzen und Erde anzueignen.

Wichtige Information zum Parken

In LaurensbergUm den Hof stehen sehr wenige Parkplätze zur Verfügung. Deshalb bitten wir Sie, sich zu Fahrgemeinschaften zusammenzuschließen ggf. auf das Fahrrad umzusteigen.

Bei Regen ...

Falls es regnen sollte, feiern wir den Gottesdienst in der Kirche St. Laurentius. Das erfahren Sie am Samstag, 5. Oktober, ab 18:00 Uhr auf unseren Webseiten und auf dem Anrufbeantworter im Pfarrbüro St. Martinus (0241-93100-20).

10.10.2019, 10:15 Uhr

Ernte Dank der Kindergartenkinder

Der Apfelkuchen beim Pfarrfest, die Möhrensuppe beim gemütlichen Beisammensein, der Gurkensalat zum Kartoffelgratin – all das verbinden wir mit schönen Erinnerungen. Gott sei Dank können wir Äpfel, Möhren, Gurken, Kartoffeln und vieles mehr ernten und vielfältig zubereiten.

Am Donnerstag, 10. Oktober, treffen sich die Kinder aus den drei pro futura Kindertagesstätten St. Heinrich, St. Laurentius und St. Martinus um 10:15 Uhr zur Wortgottesfeier auf einem Acker zwischen Horbach und Richterich. Dort werden wir mit allen Sinnen Danke sagen für Gottes Schöpfung und die guten Gaben der Natur. Wer uns unter freiem Himmel sieht und trifft, ist herzlich zur Mitfeier eingeladen.

Für die Kindergärten Nastassja Nießen

10.10.2019, 15:00 Uhr

Seniorenkaffee in St. Martinus

--- Textkonserve ---

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Oktoberfest

Am 10.10.2019, um 15:00 Uhr treffen sich unsere Senioren im Pfarrsaal zum ökumenischen Seniorentreff.

Es gibt einen Fahrdienst für Behinderte oder bei zu weitem Fußweg.
Rufen Sie bitte donnerstags zwischen 10:00 und 12:00 Uhr im Pfarrbüro an.
Sie werden dann abgeholt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Birgit Wüllenweber

17.10.2019, 9:00-17:30 Uhr

Erste-Hilfe-Kurs des Malteser Hilfsdiensts

Logo des Malteser Hilfsdienstes

Termin:

17. Oktober 2019, 9:00 - 17:30 Uhr

Ort:

Seniorenberatungsstelle der Malteser, Horbacher Str. 55

Kosten:

?

Veranstalter:

Seniorenberatung des Malterser Hilfsdienstes e.V. in Aachen-Richterich, gefördert von der dt. Fernsehlotterie

Anmeldung:

Eine Anmeldung bei Ute Offermann-Wilden wird erbeten, aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen.

17.10.2019, 15:00 Uhr

Seniorenkaffee in St. Martinus

--- Textkonserve ---

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Spielenachmittag

Am 17.10.2019, um 15:00 Uhr treffen sich unsere Senioren im Pfarrsaal zum ökumenischen Seniorentreff.

Es gibt einen Fahrdienst für Behinderte oder bei zu weitem Fußweg.
Rufen Sie bitte donnerstags zwischen 10:00 und 12:00 Uhr im Pfarrbüro an.
Sie werden dann abgeholt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Birgit Wüllenweber

21.10.2019, 15:00 Uhr

Ökumenisches Trauercafé Lichtblick

Teelichter
Das Trauercafé

Ein Ort, …
… an dem Trauer sein darf.
… an dem ich sein kann,
   wie ich mich fühle.

… an dem Austausch mit
   anderen Betroffenen möglich ist.

… an dem Gemeinsamkeit
   statt Einsamkeit sein kann.

Eingeladen sind alle, die von Trauer betroffen sind und in der Begegnung mit anderen im gemeinsamen Reden, Schweigen, Weinen, aber auch Lachen kleine Lichtblicke suchen.

Übergreifend für die GdG Aachen-Nordwest wird das Trauercafé abwechselnd in der Genezareth-Kirche und im Pfarrheim von St. Sebastian angeboten:

Genezareth-Kirche

Jeden 1. Samstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr in der Genezareth-Kirche, Vaalser Straße 349

St. Sebastian

Jeden 3. Montag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Pfarrheim St. Sebastian, Ahornstr. 51a, Aachen - Hörn

Termine im Überblick

Wir freuen uns auf Sie!
Das Trauercafé-Team

Ansprechpartner
24.10.2019, 17:30-19:00 Uhr

Malteser: „Aufklärung und Information gzum Angstthema Demenz

Logo des Malteser Hilfsdienstes

Vortragsreihe der Malteser-Seniorenberatung ab 24. Oktober 2019

Demenz lauert über dem Älterwerden. Alle haben davon gehört, doch fehlende Information und Ungewissheit verstärken die Sorge, wenn sich uns nahestehende Menschen verändern. Dies möchte die Seniorenberatung der Aachener Malteser ändern. Am 24. Oktober 2019 startet sie daher eine vierteilige Vortragsreihe zu verschiedenen Aspekten des Themas Demenz. Im ersten Vortrag „Hat mein Freund oder Partner vielleicht eine Demenz?“ geht es um die Symptome der Erkrankung und wie man sie erkennt.

Der zweite Vortrag am 14. November behandelt die Frage: „Mein Freund/Angehöriger hat eine Demenz. Was nun?“ Wie soll man sich nun verhalten und wie kann man helfen? Welche Unterstützungsangebote und Maßnahmen gibt es und was kann den Verlauf der Erkrankung verzögern?

Im dritten Teil geht es am 21. November um das Stichwort Aktivierung: „Ist gute Aktivierung auch eine gute Medizin?“ In Studien wurde nachgewiesen, dass eine gute Aktivierung das Fortschreiten einer Demenz herauszögern kann. Der Vortrag informiert, was eine gute Aktivierung ist, und gibt praktische Tipps zum Thema.

Der Abschluss der Vortragsreihe am 28. November trägt den Titel „Demenz auch ohne Worte verstehen“. Hier erhalten Interessierte und Angehörige viele praktische Tipps zum Thema Kommunikation und Demenz: Wie kann ich auch ohne Worte verstehen, was der demenziell veränderte Mensch denkt, empfindet und uns sagen möchte?

Die Vorträge bauen aufeinander auf, können aber auch einzeln besucht werden. Referentin ist Ute Offermann-Wilden, Krankenschwester mit Kompetenz in Demenz und Dozentin für Sozialpflege. Alle Veranstaltungen finden von 17:30 bis 19:00 Uhr in den Räumern der Seniorenberatungsstelle in der Horbacher Str. 55 in Richterich statt.

Die Seniorenberatung der Malteser Aachen unterstützt ältere Menschen im Alltag, damit sie so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung leben können. Gefördert wird die Beratungsstelle von der Deutschen Fernsehlotterie.

24.10.2019

„Hat mein Freund oder Partner vielleicht eine Demenz?“

14.11.2019

„Mein Freund/Angehöriger hat eine Demenz. Was nun?“

21.11.2019

„Ist gute Aktivierung auch eine gute Medizin?“

28.11.2019

„Demenz auch ohne Worte verstehen“

Veranstalter:

Seniorenberatung des Malterser Hilfsdienstes e.V. in Aachen-Richterich, gefördert von der dt. Fernsehlotterie

Anmeldung:

Um telefonische Anmeldung bei Frau Offermann-Wilden wird gebeten:

28.10.2019, 20:00 Uhr

Informationsabend und Austausch über SOLWODI

Wo bist du, Mensch?
SOLWODI Diese Frage begleitet uns in diesem Jahr in unserer GdG Aachen-Nordwest.

Wo bist du Mensch?

Mit dieser kleinen Schreibänderung bekommt die Frage einen anderen Sinn. Wo verhalte ich mich menschlich, als Mensch unter Menschen? Wo können andere Wert und Würde erfahren?

Leider wird die Würde des Menschen oft verletzt oder gar mit Füßen getreten. So werden z.B. Frauen aus ärmeren Ländern (in Deutschland vor allem aus Osteuropa) unter falschen Versprechungen nach Deutschland geholt und hier zur Prostitution gezwungen.
Mit dieser Problematik befasst sich eine Veranstaltung, zu der wir herzlich einladen.

Sie findet statt am Montag, 28.10.2019, um 20:00 Uhr im Laurentiushaus, Laurentiusstr. 79.
Frau Völl von der Beratungsstelle SOLWODI in Aachen, wird über ihre Arbeit berichten und nachher für Fragen und Austausch zur Verfügung stehen.

SOLWODI wurde 1985 in Mombasa, Kenia, von der deutschen Ordensschwester Lea Ackermann gegründet.
Seit 1987 engagiert sich SOLWODI in Deutschland mit inzwischen 18 Beratungsstellen (davon eine in Aachen), einer Kontaktstelle und sieben Schutzwohnungen. SOLWODI bietet ganzheitliche psychosoziale Betreuung und Beratung, sichere Unterbringung, Vermittlung juristischer und medizinischer Hilfe sowie Unterstützung bei der Rückkehr in die Heimatländer.

Hans-Georg Schornstein

31.10.2019, 15:00 Uhr

Seniorenkaffee in St. Martinus

--- Textkonserve ---

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Spielenachmittag

Am 31.10.2019, um 15:00 Uhr treffen sich unsere Senioren im Pfarrsaal zum ökumenischen Seniorentreff.

Es gibt einen Fahrdienst für Behinderte oder bei zu weitem Fußweg.
Rufen Sie bitte donnerstags zwischen 10:00 und 12:00 Uhr im Pfarrbüro an.
Sie werden dann abgeholt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Birgit Wüllenweber